3 Gedanken zu „Bereits umgesetzt

  1. sadsafdaSD sagt:

    Das Gebäude entspricht demm städtebaulichen
    Maßstab, die Fassadenausbildung lässt jedoch jede
    Gestaltungsabsicht vermissen. Mit offenen
    Laubengängen und Stiegen sowie WC- und
    Badezimmerfenstern im Kleinformat lassen

    „Dem“ schreibt man mit einem m

    lg roland

  2. Helga Rogl sagt:

    War nur eine Frage der Zeit, bis sich eine neue Bewegung á la Max Mayr bildet, um den diversen „Investorenprojekten“ einen Spiegel vorzuhalten!Da sollte man auch das Objekt Keplerstraße 69, wegen seiner Unmaßstäblichkeit in einer geschlossenen Gründerzeitbebauung und der häßlichen, rostigen Fassade als abschreckende Beispiel anführen!

  3. Dr.Hafner sagt:

    Es ist erschreckend, wie Graz verschandelt und vergewaltigt wird. Aber es ist gut, dass diese
    Schandtaten nun dokumentiert und veröffentlicht
    werden.

Schreibe einen Kommentar zu sadsafdaSD Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.